2016 I HEIMATen

2016 I HEIMATen

HEIMATen

Workshop-Tag

Das Thema Heimat beschäftigt jeden Menschen und bietet eine gute Basis einander kennenzulernen. Ohne Vorurteile begegneten wir uns am 04.12.2016 und nutzten die Ausdrucksmittel des künstlerischen Schaffens, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu entdecken. In vier Workshops standen alle Teilnehmer vor der gleichen Herausforderung. Wir verwendeten Fotografie, Performance, Handarbeit und verschiedene heimatliche Lebensmittel, um die Barriere der Sprache zu überbrücken. Wir wollten uns nicht einigen und auf einen Nenner kommen, sondern alle Facetten dieses Begriffs und Verständnisses kennenlernen und gemeinsam zum Vorschein bringen, sowie unterschiedliche Lebensmodelle erfahren und wertschätzen. Für alle Teilnehmer war es ein neuartiges Experiment. Die Ergebnisse entstanden im Laufe eines Tages, den wir mit einem gemeinsamen Essen, vom Kochworkshop zubereitet, ausklingen ließen. So entstand ein Zusammenleben für einen Tag, welches als Ausgangspunkt für weitere gemeinsame Aktivitäten dienen soll. Vom 10. bis 16.12.2016 wurden die Ergebnisse im „Kultürmchen“, dem kulturellen Adventskalender der Freien Bühne Jena im Johannistor, öffentlich ausgestellt. Zur Vernissage wurde die Performance aufgeführt.

Mit freundlicher Unterstützung von

X