Das Reisende Reisebüro auf Tour

Das Reisende Reisebüro auf Tour

Das Reisende Reisebüro

Auf Tour durch Jena und weit darüber hinaus

Mit dabei

Ich reise ab, ab, ab and away

Um das Urlaubsfeeling vom Paradies Schlachthof in die Stadt zu tragen, fuhr Lars Minnitt last minute mit dem als Feuerwehrauto getarnten Reisebüro vier Tage lang durch die Straßen Jenas, informierte über die Wohlfühl-Highlights des Freie Bühne Sommers, pries Reiserouten und Reiseleitungen an, besang Realitätsfluchten oder machte einfach nur Quatsch mit vorbeieilenden Passanten. Begleitet wurde er stets von der bezaubernden San Sula und dem zuckersüßen Candy Man sowie karibischen Steeldrum-Klängen. Wer wollte, konnte sich in den bereitstehenden Liegestühlen niederlassen und die Performance in aller Ruhe genießen.

 

Pommes, Zockerwatte, Podcast

Im September moderierte Carmen Sankt Jago die „Tour de Jena“. Ihr Plan, Gäste durch Pommes und Zockerwatte anzulocken, ging auf dank der tatkräftigen Unterstützung durch Fritt’n Stephan und Candy Man. Bei Lari Lüneburg und Dave Liebeck konnten Passanten Insta(nt)-Urlaub vom Alltag buchen. Ihr Gratis-Angebot beinhaltete Greenscreen-Kurztrips an einen Wunsch-Ort inklusive passendem Kostüm und Postkarten-Versand, 5-Minuten-Telefon-Dates mit unbekannten Personen sowie akustische Fantasiereisen unterm Pavillon. Einige der entstandenen „Happy Holiday Momente“ wurden im Oktober über Instagram und Facebook als Podcast veröffentlicht und können hier nachgehört werden.

Reiseleitung to go

Alle Gäste des Urlaubsparadies Schlachthof erhielten am Ende der Reise ihre ganz persönliche Reiseleitung im Miniaturformat, um mit ihr kleine Geschichten im Alltag zu erleben und diese über Instagram und Facebook mit dem Reisenden Reisebüro zu teilen. Zum Dank schickte Lars Minnitt Urlaubsgrüße aus dem Spreewald an alle.

Weitere Teilprojekte

X