KURZ.Theaterspektakel

Das Theaterfestival der kurzen Stücke

Vom 03. bis 06. August fand das 9. KURZ.Theaterspektakel statt. Dieses Jahr auf dem verwunschenen SCHOTT-Platz im Jenaer Forst. Zum ersten Mal haben wir uns mit dem Spektakel nach draußen gewagt. Die frische Wald- und Wiesenluft ist allen ausgezeichnet bekommen. Wir sind glücklich und beseelt von der wunderschönen Atmosphäre und den vielen begeisterten Rückmeldungen unserer Künstler*innen und Gäste.

Das KURZ.Theaterspektakel ist seit 2008 ein in Thüringen und Deutschland einmaliges Theaterfestival, bei welchem etwa 150 regionale und überregionale Kulturschaffende zusammenkommen. Neben den vielseitigen Bühnenstücken von maximal 20 Minuten Länge stehen kultureller Austausch, gemeinsames Schaffen und nachhaltiger Kulturgenuss im Vordergrund des Festes.

An vier aufeinanderfolgenden Tagen  laden wir einheimische und weitgereiste Produktionen und Künstler ein, Teil eines bunt gemischten Festivalabends zu sein, dem wir einen thematischen Rahmen geben. Wir sind dabei ebenso offen für Experimente, Improvisation und professionelle Ausschreitungen wie unser Publikum.

In jedem Jahr entdecken wir für dieses Festival alte, neue, vergessene oder noch gar nicht erinnerte Räume in der Stadt, hinter Türen und auf den Straßen. Und dazu passt, dass wir auch jedes Jahr neue Möglichkeiten suchen und finden, um Theater zu machen oder einfach Ideen und künstlerische Energie in die Tat umzusetzen.

Das besondere: Kein Theaterstück geht länger als 20 Minuten. Auf diese Weise wird dem Publikum an jedem Festivalabend ein vielfältiges Programm geboten. In den vergangenen Jahren reichte unser Programm von klassischem Schauspiel über Stummfilmvertonung, Figurentheater, Live-Projektion, Musiktheater, Performance, Tanz und absurder Komik bis hin zu mystisch-bebilderten Hörwelten, Schattenspiel, Schwarzlichttheater oder Improvisationskunst.

Als Ergänzung zum Abendprogramm bietet das KURZ.Theaterspektakel ein Workshop-Programm an. Hier geben wir allen Interessierten die Möglichkeit, in verschiedene Themen und Methoden hineinzuschnuppern und Neues zu entdecken. Die Teilnahme an den Workshops versuchen wir möglichst für alle kostenfrei zu halten.