Night of Light

Die Corona-Pandemie hat die Veranstaltungsbranche hart getroffen, viele Anbieter fürchten um ihre wirtschaftliche Existenz. Die Auflagen sorgten dafür, dass es unmöglich ist, kostendeckende und gewinnbringende Veranstaltungen zu organisieren. Am vergangenen Montag haben Veranstalter in der Kampagne Night of Light 2020 bundesweit auf ihre Lage aufmerksam gemacht: Eventlocations, Spielstätten, Gebäude und Bauwerke waren mit rotem Licht angestrahlt. Auch wir waren dabei! Ein flammender Appell an die Politik zur Rettung der Veranstaltungsbranche. Denn die nächsten 100 Tage überleben viele nicht!

Foto: Tina Peißker

Neuschweinstein
X