Da bewegt sich etwas

Da bewegt sich etwas

Zum Jahresende gab’s plötzlich allerhand zu tun. Die Stadtwerke haben die Anschlüsse für Wasser, Strom und Gas von der Straße aufs Gelände gelegt. Um nun die Leitungen bis zum Gebäude ziehen zu können, benötigt es unzählige Vorarbeiten. Mit Abraum einer Großbaustelle verfüllen wir das große Loch, um Gräben ziehen zu können. Auf dem Hof hinter dem Gebäude bauen wir das Lagerzelt ab und schichten Schutt um, damit wir dort aus der alten Containeranlage eine neue Containeranlage errichten können. Für den Umbau der Container räumen wir diese leer und schaffen in der Theaterhalle vorübergehend neue Lagerflächen. Außerdem machen wir die Räume frei, in denen die Sanitäranlagen installiert werden.

Neuschweinstein
X