Neuschweinstein

Schloss Neuschweinstein

Vom Schlachthof zum soziokulturellen Zentrum

 

Schloss Neuschweinstein –  das sind 4.000 qm altes Schlachthofgelände zum Austoben. Seit 2016 durchleben wir mit den Vereinen FreiRaum und Crossroads den spannenden Prozess, gemeinsam ein soziokulturelles Zentrum aufzubauen. Für die Freie Bühne entsteht am Ort die erste dauerhafte Basis mit Probe- und Aufführungsräumen und Platz für den TheaterWAGEN. Ein riesiger Schritt nach vorn, aber auch ein Haufen Arbeit.

Im Blog erfahrt ihr alle Neuigkeiten rund um die Aktivitäten der Freien Bühne im Schloss Neuschweinstein.
Detailierte Infos zum Gemeinschaftsprojekt, zum Mitmachen und zu Veranstaltungen findet ihr hier.

    Am Anfang ein Angebot

    By on 7. Oktober 2016

    Nach Jahren der unsicheren Zwischenmieten und der Suche nach einer dauerhaften Bleibe, bietet die Stadt Jena uns und allen anderen interessierten soziokulturellen Akteuren im September 2016 den Schlachthof als Nutzungsoption an. Voraussetzung: innerhalb von drei Monaten ein überzeugendes Konzept erstellen. Übrig bleiben FreiRaum, Crossroads und wir. Die einzige Chance. Gemeinsam kann es gelingen. Na dann, mal ran!

    Freie Bühne Jena

Bisher gefördert und unterstützt von Kulturstiftung des Bundes / Fonds Neue Länder, JenaKultur, LAG Soziokultur Thüringen, LAP / DJR und Kulturberatung Jena.

X