Schwimmen nach Thüringen

August, 2020

27Aug20:0021:30Schwimmen nach ThüringenKunstfest Weimar zu Gast im Kulturschlachthof

mehr

Info

Eine theatralische Erkundung von und Reflexion über Thüringen, hundert Jahre nach seiner Gründung

Der Abend ist eine improvisierte Annäherung eines ganz und gar unvorbelasteten Luxemburgers an Thüringen, genauso wie eine Selbstbetrachtung aus der Mitte des Landes heraus. Thema ist weniger die Thüringer Kulturhistorie, sondern der unerwartete, subjektive Blick auf Geschichten von Ur-Thüringer*innen und solchen, die zugezogen sind.

Was prägt Thüringen in den Augen von Fremden, in den Augen von Neu-Thüringer*innen und in den Augen der Menschen, die hier geboren, aufgewachsen und sozialisiert worden sind? Was macht Thüringen zur Heimat?

Der luxemburgische Performer Steve Karier »schwimmt« jeweils dorthin, wo die Aufführung gerade gastiert: Also »Schwimmen nach Jena« genauso wie »Schwimmen nach Wolfsbehringen«, um nur Anfangs- und Endpunkt der Tour zu benennen: 17 Aufführungen an 17 Orten in 17 Tagen – und jeden Abend anders.

Eine Produktion des Kunstfest Weimar

PREMIERE: Do 27.8. // 20:00 Uhr // Kulturschlachthof Jena

Karten: 10 € // ermäßigt ab 6 €
Dauer: 75 Min

Hinweis des Kulturschlachthofs Jena: Wir möchten unsere Veranstaltungen so barrierefrei wie möglich gestalten – gleichzeitig befinden wir uns jedoch noch mitten im Bau am Gebäude und auf dem Gelände. Deswegen entschuldigt bitte die Hürden, die es hier und da gibt.

Uhrzeit

(Donnerstag) 20:00 - 21:30

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

X